Koffer oder Reisetasche? Tipps zur Auswahl

Koffer-oder-Reisetasche
Koffer-oder-Reisetasche

Die sommerliche Reisezeit steht an und viele Urlaubern stellt sich die Frage: Koffer oder Reisetasche? Mit diesen praktischen Tipps können Sie schnell eine Wahl treffen.

Reisetransportmittel berücksichtigen

Ob man sich für einen Koffer oder eine Reisetasche entscheidet, hängt unter anderem davon ab, ob man mit dem PKW, mit dem Zug oder mit dem Flugzeug bzw. Schiff verreist. Denn im eigenen PKW ist das Gepäck in der Regel gut geschützt. Es wird am Heimatort eingeladen und am Reiseziel ausgeladen. Für Flug-, Zug- oder Schiffsreisen gilt das nicht. Das Gepäck wird auf Transportwagen, in den Frachtraum und auf das Gepäckband geladen. Da braucht es schon ein strapazierfähiges Gepäckstück, damit sowohl die Kleidung und andere persönliche Dinge sicher verstaut bleiben als auch das Gepäckstück selber.

Für die Reise mit dem Flugzeug oder Zug empfiehlt sich daher ein Koffer. Wer ganz sicher gehen will, wählt einen Hartschalenkoffer mit Sicherheitsgurt. Zwar kann dieser etwas schwerer sein, er ist aber fast unverwüstlich und auch empfindliche Gegenstände wie einen Laptop oder Souvenirs aus Porzellan bleiben in der Regel sicher. Gleichzeitig ist der Koffer in der Trolley-Variante schonender für den Rücken.

Für die Reise mit dem PKW reicht eine Reisetasche. Das bietet unter anderem den Vorteil, dass das Material flexibel ist und so mehrere Taschen gut im Kofferraum – oder auch auf der Rückbank und im Fußraum – verstaut werden können. Leider bleibt ein Nachteil bei Reisetaschen: Die Kleidung ist schnell zerknittert und zerbrechliche Gegenstände überstehen die Fahrt nicht immer.

Reisedauer berücksichtigen

Wer in eine Ferienwohnung mit Waschmaschine fährt, nimmt vermutlich weniger Bekleidung mit, weil man zwischendurch waschen kann. Grundsätzlich packt man aber für einen längeren Urlaub auch mehr Kleidung ein. Folglich benötigt man einen großen Koffer oder eine große Reisetasche. Bei einer langen Urlaubsreise hat der Koffer den Vorteil, dass man ihn auch bei hohem Gewicht leicht hinter sich her ziehen kann.

Eine Reisetasche wird oftmals unhandlich, wenn sie groß und schwer ist. Alternativ gibt es auch Reisetaschen mit Trolley Funktion. Aber auch diese Variante bringt bei viel Gepäck nicht viele Vorteile – insbesondere, wenn man die Tasche über eine längere Strecke ziehen muss.

Fazit: Wann besser den Koffer und wann die Reisetasche wählen?

Fahren Sie mit dem PKW in den Urlaub, nehmen Sie die Reisetasche. So findet jedes Gepäckstück im Auto Platz. Auf Kurzreisen und Wochenendausflügen ist die Reisetasche ohnehin zu empfehlen, da sie besonders handlich ist und man nicht viel Kleidung einpackt. Sind Sie an Ihrem Reiseort mit Ihrem Gepäck noch einige Zeit unterwegs, sollten Sie auf ein leichtes Material achten, damit Sie nicht zusätzlich zur Kleidung Gewicht tragen müssen. Verreisen Sie mit dem Zug oder dem Flugzeug sollten Sie zu einem Koffer greifen, der ihre Bekleidung schützt und die Reise dank höherer Robustheit gut übersteht.

Koffer oder Reisetasche? Tipps zur Auswahl
3 (60%) 1 vote

*Bitte beachten: Preisangaben incl. MwSt. Aktualisiert am 18.07.2019 um 09:07 Uhr ggf. zusätzlich Versandkosten. Alle Informationen ohne Gewähr. Wenn Sie ein Produkt kaufen, sind immer nur die Informationen auf der Website des Händlers maßgeblich. Diese Seite enthält Partner-Links zu Onlineshops.